Zurück
Neues Transport-Fahrzeug der Feuerwehr Binningen nimmt den Dienst auf
An der Feuerwehr-Übung von letzter Woche wurde das neue Transport-Fahrzeug auf den Namen „Sisyphus“ getauft und dem Einsatzdienst übergeben. Der Name stammt aus der griechischen Mythologie und spielt darauf an, dass der Transporter das „Arbeitstier“ der Feuerwehr ist. Es kommt immer dann zum Einsatz, wenn schwere Lasten wie z.B. Ölbindemittel transportiert werden müssen oder verschmutztes Material von den Einsätzen zurück zum Magazin geführt wird.

Das Auto ist auf einem „VW Transporter T6“ aufgebaut und verfügt über eine Hebebühne. Es löst den bisherigen Ford Transit ab, welcher die vergangenen 23 Jahre gute Dienste leistete, aber inzwischen in die Jahre gekommen ist. Wir heissen unser neues „Mitglied“ in der Feuerwehr herzlichen willkommen.

Feuerwehr Binningen


Quelle: Binninger Anzeiger 25/2018

Bilder
Zurück